Sie sind hier: Aktuelles » 

Hochheimer Jugendrotkreuz auf Freizeit im hohen Norden

Den Brückentag zu Fronleichnam nutzte unser Hochheimer Jugendrotkreuz, unter Leitung von Jesica Gegner, für eine Freizeit.

 

 

Los ging es am Mittwoch, den 15.06. gegen 15 Uhr ab Hocheim. Etwa 7 Stunden später traf die Truppe in Leer in Ostfriesland ein. Schnell wurde noch Pizza gemacht, die Zimmer verteilt und Gepäck an Ort und Stelle verstaut. Am Donnerstag war dann um 9 Uhr die Nacht für die  zwei Mädels und die zwei Jungs um. Die Betreuer Jessi, Maxi und Michi hatten sich etwas tolles zum Wecken ausgedacht: Unter dem Song "Guten Morgen Sonnenschein" (von Nanna Mouskouri) und mit Hilfe von einigen Küchenutensilien wurde die Gruppe geweckt. Die Begeisterung der Teenager hielt sich in Grenzen.

 

Nach dem Kaiserschmarrnfrühstück in JRK-Farben lernte man erstmal sein näheres Umfeld kennen, unteranderem eine Kuhherde in unmittelbarer Nachbarschaft.

 

Anschließend ging es zur Seehundaufzuchtsstation nach Norden. Auch der dortige Strand wurde besucht. Aufgrund der begonnen Ebbe war nur noch Wattlaufen möglich, was aber trotzdem Spaß brachte. Kaum zurück in der Unterkunft, entwickelte sich im großen Garten eine ausgiebige Wasserschlacht, bei der keiner trocken blieb.

 

Am Freitag machte die Gruppe dann einen Ausflug nach Bremerhaven in den "Zoo am Meer". Der Abend wurde dann zum gemeinsamen spielen genutzt. Der Samstag wurde zum Strandtag in Schilling erklärt. Das Wetter war ideal dafür. Gegen 18 Uhr ging es dann zurück. Nach dem Abendessen wurden die Sachen wieder gepackt und der Abend klang gemütlich aus.

 

Am Sonntag sind die Teenies um 6 Uhr aufgestanden, um die Betreuer mit einem Frühstück und Pancakes zu überraschen. Das ist ihnen auch gelungen. Gegen 10 Uhr hieß es dann Tschüß in Leer. Um 16 Uhr sind wieder alle gesund und munter in Hochheim angekommen. Bevor die Kids im Anschluß von ihren Eltern abgeholt wurden, haben alle noch das Auto ausgeräumt und gereinigt.

 

Am Schluß noch ein Dank vom Jugendrotkreuz an Angela Jaschke und ihre Tochter Stefanie für die wertvollen Tipps für Ausflüge im Norden. Die Betreuer bedanken sich für das Vertrauen der Eltern. Es wird sicher 

wieder eine Freizeit geben.

30. Juni 2022 05:52 Uhr. Alter: 153 Tage